22.07.2017 | 08:33 Uhr CEST
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Tony Shalhoub

Tony Shalhoub ist Adrian Monk
Tony Shalhoub ist Adrian Monk

...spielt Adrian Monk, den ehemaligen Ermittler des SFPD und jetzigen Privatdetektiv, der im Auftrag der Polizei und mit Hilfe seiner Assistentin Sharona Fleming (bzw. ab Mitte der 3. Staffel Natalie Teeger) scheinbar unlösbare Fälle aufklärt. Monk ist Witwer, seit seine Frau Trudy bei einem Attentat ums Leben kam. Seitdem lebt Monk alleine in seiner Wohnung in der Pine Street in San Francisco und versucht seine Phobien und Marotten in den Griff zu bekommen (und davon gibt's einige).
Hobbys hat Monk eigentlich keine und Urlaub macht er nur dort, wo es "Sierra Springs", sein Lieblingsmineralwasser, gibt. Seine Kleidung? Adrian Monk hat in seinem Schrank x-fach dasselbe Hemd, dieselbe Hose und dasselbe Jackett hängen - natürlich perfekt gereinigt und gebügelt.

Biographie

Anthony Marcus Shalhoub wurde am 09.10.1953 als Sohn eines libanesischen Vaters und einer libanesisch-stämmigen Amerikanerin in Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin geboren. Er ist das zweitjüngste von insgesamt 10 Kindern und entdeckte schon im Alter von sechs Jahren seine Leidenschaft für das Theaterspielen, als er freiwillig eine Statistenrolle für ein Theaterstück an der Highschool seiner Schwester annahm.
Nachdem Shalhoub seinen Abschluss an der Yale Drama School in der Tasche hatte, absolvierte er noch ein vierjähriges Studium an der American Repertory Company in Cambridge, Massachusetts. Anschließend ging Shalhoub nach New York, wo er am Broadway zum ersten Mal auf seine spätere Ehefrau Brooke Adams traf. Anfang der 90er gelang ihm schließlich der endgültige Durchbruch als einer der besten Neben- und Charakterdarsteller.
1992 heiratete er Brooke Adams (ebenfalls Schauspielerin), mit der er zwei Mädchen, Josie und Sophie, adoptierte. Immer noch ist Shalhoub eng mit seiner Heimat verbunden, denn auch wenn die Zeit knapp ist, versucht er zumindest einmal im Jahr nach Green Bay zurückzukehren, nicht zuletzt, um dort Verwandte zu besuchen.

Filmographie (Auszug)

"Zimmer 1408" (2007)
"The Great New Wonderful" (2005)
"The Promoter" (2004)
"Leben oder so ähnlich" (2002)
"Spy Kids" (2001)
"Men in Black II" (2001)
"Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall" (1999)
"Ausnahmezustand" (1998)
"Men in Black" (1997)
"Big Night - Die Nacht der Genüsse" (1996)
"I.Q. - Liebe ist relativ" (1994)
"Im Dschungel der Großstadt" (1988)

Adrian Monk ermittelt
Adrian Monk ermittelt

Besonderes

Autogrammadresse

Die Serie endete im Dezember 2009 in den USA. Derzeit ist keine aktuelle Autogrammadresse bekannt.

Synchronsprecher

Bodo Wolf
Bodo Wolf

Bodo Wolf

Bodo Wolf wurde am 18. August 1944 in Halle an der Saale geboren. Nach seinem Studium an der staatlichen Schauspielschule in Berlin war er an unterschiedlichen Staats- und Stadttheatern beschäftigt. Mitte der 80er spielte Wolf in verschiedenen DEFA-Filmen mit (u.a. "Polizeiruf 110"), bevor er schließlich auch zum Synchronsprecher wurde.
Viele kennen seine Stimme als die von Vater Hal in "Malcom Mittendrin" oder von Odo in "Star Trek - Deep Space 9". Auch im Fernsehen kann man ihm noch hin und wieder begegnen: Als Richter in der RTL-Serie "Im Namen des Gesetzes".

Hier findet ihr ein Interview mit Bodo Wolf.


Weiterführende Links
Tony Shalhoub bei USA Network (+ Bildergalerie) englisch
Tony Shalhoubs Eintrag in der IMDb englisch
Prisma (TV-Zeitschrift) über Tony Shalhoub deutsch

Finde Tony Shalhoub bei amazon.de deutsch

Bilder: © 2009 USA Network / © 2006 synchronkartei.de
Auswahl an Links. Die Angabe der Autogrammadresse erfolgt ohne Gewähr.