12.12.2017 | 03:48 Uhr CET
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Episodenguide - 4. Staffel

vorherige Folgenächste Folge

deutsch Mr. Monk und Frankenstein
englisch Mr. Monk Goes Home Again

Allgemeine Informationen

Staffel: 04
Folge (Staffel): 02
Folge (Serie): 47
Produktionscode: #T-2357
Erstausstrahlung D: Dienstag, 22. November 2005
Erstausstrahlung USA: Freitag, 15. Juli 2005
Länge: ca. 41 min.

Weitere Titel

französisch Monk rentre à la maison
portugiesisch Sr. Monk volta pra Casa
italienisch Il signor Monk torna a casa
spanisch El Sr. Monk vuelve a casa
ungarisch Mr. Monk ismét hazatér
tschechisch Pan Monk jde opět domů

Crew und Gaststars

Buch: Tom Scharpling
Regie: Randall Zisk
Wiederkehrende Rolle: Emmy Clarke (Julie Teeger)
John Turturro (Ambrose Monk)
Gaststars: Eddie Richardson (Taxi Driver)
Amy Ryder (Mrs. Gilstrap)
Olivia Sui (Pirate Girl)
Bobby Block (Vampire Boy)
Mary Matilyn Mouser (Princess Girl)
David Batiste (Paramedic)
Brent Hinckley (Store Manager)
David Weisenberg (Paul Gilstrap)
Chancellor Miller (Hippie Boy)
Jasmine Jessica Anthony (Witch Girl)
Zac Gardner (Soldier boy)
Bob Jesser (Armored Car Driver)
Sharmila Devar (Cashier)
Leo Howard (Little Karate Kid)

Anmerkungen

  • John Turturro spielt zum zweiten Mal (nach Mr. Monk, sein Bruder und drei Kuchen) die Rolle des Ambrose Monk.
  • Im Abspann wird Jasmine Jessica Anthony als Jessica Anthony und Mary Matilyn Mouser als Mary Mouser angegeben.

Inhalt

Während den Ermittlungen zu dem Mord an dem Fahrer eines Geldtransporters erhält Monk plötzlich einen Anruf von seinem Bruder Ambrose. Ambrose wartet mit der erstaunlichen Neuigkeit auf, dass ihr gemeinsamer Vater seinen Besuch angekündigt hat. Die beiden Brüder sind in großer Aufregung, denn Vater Monk hatte vor vielen Jahren die Familie verlassen und ist sicher nicht ganz unschuldig an den zahllosen Neurosen seiner beiden Söhne, die ihn nichtsdestotrotz sehr verehren.
Darüber hinaus ist auch noch Halloween, und als Monk und Natalie sich bei Ambrose einfinden, um mit ihm gemeinsam auf den Besuch des Vaters zu warten, klingelt es ständig an der Tür, da die Kinder aus der Nachbarschaft auf der traditionellen "Süßes oder Saures"-Tour sind. Aber nicht nur die Kinder, sondern auch ein geheimnisvoller Unhold mit einer Frankenstein-Maske ist auf der Jagd nach Süßigkeiten. Mehrfach überfällt er die Kinder und nimmt ihnen ihre frisch erbeuteten Schokoriegel wieder ab. Als der geheimnisvolle Frankenstein dann auch noch an der Tür der Monks klingelt und in merkwürdiger Hast in den von Ambrose offerierten Süßigkeiten wühlt, weckt das natürlich Monks kriminalistischen Spürsinn. Bald stellt sich auch noch heraus, dass Frankenstein es offenbar nur auf Schokoriegel der Marke "Neptun" abgesehen hat - und zufälligerweise hatte auch der ermordete Fahrer des Geldtransporters einen solchen noch kurz vor seinem Tod verspeist.
Auf Grund seiner genialen Kombinationsgabe erkennt Monk schnell die Verbindung: Einer von Ambroses Nachbarn hatte versucht, seine schokoriegelsüchtige Frau mit einem vergifteten "Neptun" umzubringen und zwecks Vertuschung sämtliche "Neptun"-Riegel im nahe gelegenen Supermarkt mit einem tödlichen Gift geimpft. Doch Monk kommt ein bisschen zu spät auf die Lösung des Rätsels, denn Ambrose hat schon einen der "Neptun"-Riegel gegessen.

Bewertung

4 Stern(e) bei insg. 49 Bewertung(en)