22.10.2017 | 15:35 Uhr CEST
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Episodenguide - 4. Staffel

vorherige Folgenächste Folge

deutsch Mr. Monk betritt die Modewelt
englisch Mr. Monk Goes to a Fashion Show

Allgemeine Informationen

Staffel: 04
Folge (Staffel): 10
Folge (Serie): 55
Produktionscode: #T-2366
Erstausstrahlung D: Dienstag, 12. September 2006
Erstausstrahlung USA: Freitag, 13. Januar 2006
Länge: ca. 41 min.

Weitere Titel

französisch Monk fait la mode
portugiesisch Sr. Monk vai a um Desfile
italienisch Il signor Monk va ad una sfilata di moda
spanisch El Sr. Monk va a un desfile de moda
ungarisch Mr. Monk és a divatbemutató
tschechisch Pan Monk jde na módní přehlídku

Crew und Gaststars

Buch: Jonathan Collier
Regie: Randall Zisk
Wiederkehrende Rolle: Emmy Clarke (Julie Teeger)
Gaststars: Dale Waddington Horowitz (Mrs. Hammond)
Wilson Cruz (Smoking Technician)
Steven Khan (Photographer)
Michael Silva (Second Assistant)
Vivian Bang (First Assistant)
Joe Latimore (Security Guard)
Brian Palermo (Salesman)
Alejandro Chaban (Pablo Ortiz)
Mini Anden (Natasia)
Anne Betancourt (Maria Ortiz)
Scott Adsit (Gordo)
Malcolm McDowell (Julian Hodge)

Anmerkungen

  • Scott Adsit spielte auch in Mr. Monk wird gefeuert einen Leichenbeschauer (Medical Examiner), jedoch nicht unter dem Namen Gordo.
  • Zu dieser Folge gibt es Informationen zum Drehort.
  • Das Lied, das bei der Modenschau gespielt wird, ist "Dope Nose" von der Gruppe "Weezer" (zu finden auf dem Album "Maladroit").

Inhalt

Weil die Hemden bei seinem Lieblings-Herrenausstatter in letzter Zeit erhebliche Mängel aufweisen, wendet sich Monk direkt an die Qualitätskontrolle der Hemden-Fabrik. Dort lernt er die mexikanische Kontrolleurin Maria Ortiz kennen, die ihre Arbeit nicht mehr mit der gewohnten Sorgfalt ausführen kann, weil sie großen Kummer hat. Ihr Sohn Pablo muss wegen Mordes eine lange Gefängnisstrafe verbüßen, obwohl er unschuldig ist, wie Maria glaubhaft beteuert.
Monk beschließt, den Mordfall im Interesse der Qualität seiner Oberhemden zu überprüfen. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf den weltbekannten Modedesigner Julian Hodge, denn ein Model des Modeschöpfers war das Opfer des vermeintlichen Mörders Pablo Ortiz. Wie sich bald herausstellt, gab es eine Vielzahl von Beweisen gegen Pablo. Am Tatort wurden Blut, Haare sowie Fasern von Pablos Kleidung gefunden - er wurde einwandfrei überführt.
Doch trotz der erdrückenden Beweislast lässt Monk nicht locker, und es gelingt ihm, Pablos Unschuld zu beweisen. Denn der hatte nur die Rolle des Sündenbocks für den wahren Mörder Julian Hodge gespielt, der mit Hilfe eines Mitarbeiters der Spurensicherung bei der Polizei sämtliche Beweise gegen Pablo Ortiz gefälscht hatte, um nicht selbst im Gefängnis zu landen, wo er sich aber nach den hartnäckigen Ermittlungen Monks nun doch befindet.

Bewertung

4.5 Stern(e) bei insg. 51 Bewertung(en)