18.08.2017 | 03:20 Uhr CEST
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Episodenguide - 5. Staffel

vorherige Folgenächste Folge

deutsch Mr. Monk im Müll
englisch Mr. Monk and the Garbage Strike

Allgemeine Informationen

Staffel: 05
Folge (Staffel): 02
Folge (Serie): 63
Produktionscode: #502
Erstausstrahlung D: Dienstag, 20. März 2007
Erstausstrahlung USA: Freitag, 14. Juli 2006
Länge: ca. 42 min.

Weitere Titel

französisch Monk sous les ordures
portugiesisch Sr. Monk e a Greve dos Lixeiros
italienisch Il signor Monk e la montagna di rifiuti
spanisch El Sr. Monk y la huelga de basura
ungarisch Mr. Monk és a szemetes sztrájk
tschechisch Pan Monk a stávka popelářů

Crew und Gaststars

Buch: Andy Breckman, Daniel Gaeta
Regie: Jerry Levine
Wiederkehrende Rolle: Stanley Kamel (Dr. Charles Kroger)
Gaststars: Mark Willett (Contamination Suit Man)
Darlene Kegan (Reporter #1)
Suzanne Rico (News Reporter)
Glen Walker (Second Reporter)
Melissa Knowles (Reporter #3)
Hunter Dunn (Whispering Child #2)
Lauren Antariksa (Whispering Child #1)
Dave Bushnell (Tour Guide)
Lu Parker (TV Reporter)
Kai Soremekun (Mayor's Assistant)
Sy Richardson (Sanitation Worker)
Tony Longo (Second Union Official)
Robert Blanche (Union Vice President)
Lonnie Colon (Ronnie)
Jayden Lund (Morris)
Silas Weir Mitchell (Drugstore Manager)
Marcus Brown (Delivery Man)
Wanda Acuna (Cleaning Lady)
Frank Clem (Ron Neely)
David DeLuise (Larry Cutler)
Michael Shamus Wiles (Jimmy Cusack)
Chi McBride (Mayor Ray Nicholson)
Alice Cooper (Himself)

Anmerkungen

  • Alice Cooper, der bekannte Schockrocker, hat in dieser Folge einen Gastauftritt
  • Lonnie Colon und Jayden Lund spielten Ronnie und Morris (die beiden Müllwerker) bereits in der Folge Mr. Monk und die Frau des Captains.
  • Am Ende der Folge ertönt nochmals Jeff Beals ehemalige "Monk"-Titelmelodie.
  • Der Vorspann wurde geändert: Man sieht nun an einigen Stellen Szenen aus der 4. und 5. Staffel.
  • David DeLuise (Larry Cutler) ist der Sohn von Dom DeLuise, u.a. bekannt aus dem Film "Auf dem Highway ist die Hölle los" (1981).
  • Zu dieser Folge gibt es Informationen zum Drehort.

Inhalt

San Francisco leidet schon seit geraumer Zeit unter einem Streik der Müllabfuhr, weshalb in den Straßen allmählich unschöne Müllberge wachsen, die nicht nur eine Beleidigung für das Auge sind, sondern auch für die Nasen der Einwohnerschaft, da ein gewisser unerfreulicher Geruch zunehmend durch alle Ritzen dringt. Für einen Bewohner San Franciscos ist der Streik jedoch ein wahres Armageddon, nämlich für Mister Monk, der sich von der Müllflut existenziell bedroht fühlt. Es scheint auch kein Ende des Streiks in Sicht, denn die Verhandlungen zwischen der Stadtverwaltung und der zuständigen Gewerkschaft kommen nicht voran.
Als der Verhandlungsführer der Müllwerker tot in seinem Büro aufgefunden wird, werden sie gänzlich abgebrochen, obwohl alles für einen Selbstmord spricht. Doch die Müllwerker wollen nicht daran glauben, und so wird Monk als unabhängiger Ermittler eingeschaltet. Monk kommt nach einer Untersuchung des Tatorts tatsächlich zu dem Schluss, dass der Gewerkschaftsführer ermordet wurde. Monk hat schon bald einen Tatverdächtigen ausgemacht, bei dem es sich allerdings um keinen Geringeren als den Bürgermeister von San Francisco handelt. Als diese Information an die Öffentlichkeit dringt, bricht natürlich die Hölle los, und es erscheint unwahrscheinlich, dass die Müllabfuhr in San Francisco jemals wieder funktionieren wird.
Doch Captain Stottlemeyer ahnt, dass Monks Gehirn auf Grund der Geruchsbelästigung völlig vernebelt ist, und so bringt er Monk kurzerhand in einen von der Umwelt völlig abgeschotteten Raum mit eigener Sauerstoffversorgung, wo Monks graue Zellen dann in der Tat wieder so unfehlbar funktionieren wie gewohnt und Stottlemeyer der Öffentlichkeit wenig später den wahren Mörder des Gewerkschaftsführers präsentieren kann.

Bewertung

4.5 Stern(e) bei insg. 88 Bewertung(en)