22.10.2017 | 15:25 Uhr CEST
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Episodenguide - 5. Staffel

vorherige Folgenächste Folge

deutsch Mr. Monk muss auf ein Rockkonzert
englisch Mr. Monk Goes to a Rock Concert

Allgemeine Informationen

Staffel: 05
Folge (Staffel): 08
Folge (Serie): 69
Produktionscode: #507
Erstausstrahlung D: Dienstag, 01. Mai 2007
Erstausstrahlung USA: Freitag, 25. August 2006
Länge: ca. 41 min.

Weitere Titel

französisch Monk est rock'n roll
portugiesisch Sr. Monk vai a um Show de Rock
italienisch Il signor Monk e il concerto rock
spanisch El Sr. Monk va a un concierto de Rock
ungarisch Mr. Monk rock-koncertre megy
tschechisch Pan Monk jde na rockový koncert

Crew und Gaststars

Buch: Blair Singer
Regie: Randall Zisk
Gaststars: Tamara Feldman (Kendra)
Brad Hunt (Kris Kedder)
Evan Brau (First Bandmember)
Natalie Walker (Annoyed Girl in Line)
Hal Havins (Maintenance Guy)
Kristen Caldwell (Bratty Girl)
James Logan (Roadie)
Tanya Sinovec (Bikini Girl)
Cameron Carter (Guy Freak)
Kathryn Melton (Medical Examiner)
Jeffrey Bell (First Aid Volunteer)
Benita Marti (Annie)
Terry Fradet (Stork)
Craig Figueiredo (Security Guard Evans)
Jon Kyle Hansen (Jared Stottlemeyer)

Anmerkungen

  • Die Bands "Munkafest", "Novillero" und "Trusty" spielen sich selbst.
  • Terry Fradet (Stork) trat in der Folge Mr. Monk landet im Gefängnis als "TV Remote Inmate" auf.
  • Diese Folge beendete den ersten Teil der 5. Staffel.

Inhalt

Captain Stottlemeyers minderjähriger Sohn Jared ist durchgebrannt, und so muss sich der leidgeprüfte frisch geschiedene Vater auf die Suche nach seinem Sprössling machen. Selbstverständlich helfen ihm Monk und Natalie dabei. Für Monk wird die Suche zu einer Tour de Force, da sich Jared offenbar bei einem Rockkonzert aufhält und Monk die kreischenden Jugendlichen und die teuflisch laute Musik nur schwer ertragen kann. Leider stellt sich heraus, dass während des Konzertes eine Leiche gefunden wurde, weshalb Monks Aufenthalt an dem Ort des Schreckens nun etwas länger dauern wird als von diesem gewünscht. Bei dem Toten handelt es sich um den Roadie Stork, der mit einer Überdosis Heroin und einer Spritze im Arm in einem Toilettenhäuschen gelegen hatte.
Die Sache scheint also zunächst klar zu sein, doch als Kendra, die Freundin des Roadies, Monk glaubhaft versichert, dass Stork schon seit langer Zeit clean war und überdies eine panische Angst vor Nadeln hatte, erwacht Monks Interesse an dem Fall. Und in der Tat findet er bald noch weitere Ungereimtheiten heraus, was ihn zu der Überzeugung bringt, dass er es wieder einmal mit einem raffinierten Mord zu tun hat.

Bewertung

4 Stern(e) bei insg. 65 Bewertung(en)