12.12.2017 | 03:51 Uhr CET
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Episodenguide - 7. Staffel

vorherige Folgenächste Folge

deutsch Mr. Monks Mitgefühl hält sich in Grenzen
englisch Mr. Monk and the Bully

Allgemeine Informationen

Staffel: 07
Folge (Staffel): 14
Folge (Serie): 107
Produktionscode: #714
Erstausstrahlung D: Dienstag, 16. März 2010
Erstausstrahlung USA: Freitag, 06. Februar 2009
Länge: ca. 41 min.

Weitere Titel

französisch Monk et la petite brute
portugiesisch Sr. Monk e o Valentão
italienisch Il signor Monk e il bullo
spanisch El Sr. Monk y el matón
ungarisch Mr. Monk és a bulldog
tschechisch Pan Monk a tyran

Crew und Gaststars

Buch: Joe Ventura
Regie: David Breckman
Wiederkehrende Rolle: Hector Elizondo (Dr. Neven Bell)
Gaststars: Noah Emmerich (Roderick Brody)
William Woff (Banker)
Ryan Scott (III)
(Young Roderick)
Aaron Wayne (Young Monk)
Max McLaughlin (Second Bully)
Jason Singer (Bartender)
Ronald Hunter (Barfly)
Julie Bowen (Marilyn Brody/Patrice Gesner)

Anmerkungen

  • Zu dieser Folge gibt es Informationen zum Drehort.

Inhalt

Bei Monk und Natalie herrscht eine Auftragsflaute, weshalb die beiden hoch begeistert sind, als ein potenzieller neuer Klient sich bei Natalie meldet. Doch als Monk den Namen des Mannes hört, steht ihm plötzlich das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben, denn es handelt sich um Roderick Brody, einen ehemaligem Mitschüler Monks, der ihn nach dem Unterricht häufig auf übelste Weise gequält hatte. Deshalb verspürt Monk keinerlei Interesse daran, Brody wieder zu sehen, doch er lässt sich von Natalie zu einem unverbindlichen Besuch bei Brody überreden.
Roderick Brody misst den alten Geschichten von der Schule offensichtlich keinerlei Bedeutung mehr bei und hat sie fast schon vergessen. Im Gegensatz zu Monk, der seine alten Traumata beim Anblick seines Ex-Mitschülers noch einmal durchlebt und nach wie vor Angst vor Brody hat. Doch diese Angst schwindet zusehends, als Brody von seinem Problem erzählt. Denn er glaubt, von seiner attraktiven Frau Marilyn betrogen zu werden und möchte von Monk den Beweis dafür haben. Und den will Monk natürlich nur allzu gern erbringen, denn es würde ihm eine späte Genugtuung verschaffen, seinen Peiniger als betrogenen Ehemann zu sehen...

Bewertung

4.5 Stern(e) bei insg. 20 Bewertung(en)