22.10.2017 | 04:50 Uhr CEST
Homepage | Hilfe | Sitemap | Drucken

Synchronisation

Hermes Synchron in Babelsberg
Hermes Synchron in Babelsberg

Hermes Synchron aus Potsdam, genauer gesagt aus Babelsberg, übernimmt die Synchronisation von "Monk". Die Brandenburger haben bereits viel Erfahrung auf diesem Gebiet, u.a. stammt die deutsche Fassung von "Mord ist ihr Hobby" aus ihren Studios.

Ablauf

Wie die Synchronisation einer Folge von "Monk" abläuft und wie viel Zeit investiert werden muss, hat Hermes Synchron auf Anfrage mitgeteilt, selbstverständlich mit dem Hinweis, dass immer mehrere Folgen gleichzeitig in Bearbeitung sind:

  1. Zuerst wird eine Rohübersetzung angefertigt (2 Tage).
  2. Anschließend geschieht das Taken, d.h. die Folge wird in einzelne Abschnitte unterteilt, deren Länge davon abhängt, wie viel der Sprecher sagen muss und ob es sich z.B. um einen (komplizierten) Dialog handelt. In der Regel sind diese Takes ca. 5 - 10 Sekunden lang. Während dieser Prozedur wird außerdem das IT-Band (IT: Internationale Tonspur) abgehört. Auf diesem befindet sich alles, was nicht synchronisiert wird (z.B. Musik, Schritte usw.; insg. 2 Tage).
  3. Dann wird die Rohfassung an die Takes bzw. das IT-Band angepasst (4 Tage).
  4. Nun dürfen die Sprecher ran. Diese sprechen die einzelnen Takes und zwar so oft, bis alles zusammenpasst. Dann wird, genau wie in einem "normalen" Film, alles geschnitten (2 Tage).
  5. Zum Schluss wird alles neu abgemischt (0,5 Tage).

Insgesamt dauert die Synchronisation einer Folge also rund 10,5 Tage.

"Du" oder "Sie"?

Ein Problem, auf das man bei einer Synchronisation stößt, ist die Frage, ob sich die Personen duzen oder siezen.
Speziell die englische Sprache lässt darauf kaum Rückschlüsse zu, da es nur die allgemeine Form "You" gibt, die entweder für "Du" oder "Sie" stehen kann. Auf diese Problematik angesprochen hat Hermes Synchron geantwortet:

Aufnahmestudio
Aufnahmestudio

Im Fall von "Monk" verzichten wir auf den Einsatz eines Übersetzers, da der Autor und Regisseur der Serie (Anm. d. Webmasters: Es ist der Regisseur gemeint, der die Serie bei der Synchronisierung betreut) über ausgezeichnete Englischkenntnisse verfügt. Er legt anhand der Handlung der Akteure fest, ob zwischen ihnen das "Sie" oder "Du" zum Einsatz kommt. In Amerika ist es im Allgemeinen sehr verbreitet, dass sich Kollegen bzw. Chefs und Mitarbeiter(innen) mit Vornamen anreden, sich aber dennoch siezen.

Andere Länder

Deutschland gehört zu den wenigen Ländern, die überhaupt Filme oder Serien synchronisieren.
Viele Länder belassen es bei schlichten Untertiteln (u.a. Dänemark oder die Niederlande), die zwar den Vorteil haben, dass man die andere Sprache lernen kann, deren Nachteil aber auch ist, dass man sich auf den Text und auf die Szenen konzentrieren muss.

TNT Serie und der Pilotfilm

Als der Pay-TV-Sender TNT-Serie am 01.11.2010 Mr. Monk und das Attentat (Teil 1) ausstrahlte, glaubten manche Zuschauer an einen schlechten Scherz. Alle Darsteller hatten andere Stimmen und zu allem Überfluss duzten Monk und Sharona sich plötzlich ("Adrian, du weißt..."). Zunächst waren die Spekulationen wild gesäht: Hat TNT Serie keine Rechte an der Original-Synchronisation (von RTL)? Liegt es daran, dass der Pilotfilm in zwei einzelnen Teilen ausgetrahlt wird?
Erst ein Beitrag im Synchron-Forum brachte Klarheit: Es handelte sich um eine vorab erstellte und nicht von RTL beauftragte Synchronisation des Pilotfilms. Diese wurde in München bei "Dubbing Brothers" in Auftrag gegeben. Warum und wie diese Version den Weg zu TNT Serie gefunden hat, ist unklar, da der ursprüngliche Auftraggeber der Synchronisation unbekannt ist.

Die folgende Tabelle listet einige Sprecher der bekannten und der alternativen Version auf:

Darsteller Rolle Synchronsprecher/in
Hermes Synchron
Synchronsprecher/in
Dubbing Brothers
Tony Shalhoub Adrian Monk Bodo Wolf Pierre Peters-Arnolds
Bitty Schram Sharona Fleming Heide Domanowski Kathi Gaube
Ted Levine Capt. Stottlemeyer Helmut Gauß Achim Geisler
Jason Gray-Stanford Lt. Disher Klaus-Peter Grap Frank Röth
Stanley Kamel Dr. Charles Kroger Leon Rainer Erich Ludwig
Kane Ritchotte Benjy Fleming Tino Hillebrand unbek.
Michael Hogan Warren St.Claire Christian Rode Berno von Cramm
Ben Bass Gavin Lloyd David Nathan Pascal Breuer
Rob LaBelle Sheldon Burger Sven Plate Hans-Georg Panczak
Gail O'Grady Miranda St.Claire Sabine Strobel Dagmar Dempe
Vincent Gale Jesse Goodman Gunnar Helm Silvan-Pierre Leirich
Fred Ewanuick Jake Björn Schalla Dirk Meyer
Shawn Reis Ian Sykes Marco Kröger Michael Schernthaner

Weiterführende Links
USA Network englisch
Hermes Synchron deutsch
Synchron-Forum deutsch

Bilder: © 2006 Hermes Synchron